Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der DSGVO bei der Verwaltung der Grund- und Gewerbesteuer

Die Gemeinde Rangendingen erhebt für den in ihrem Gebiet liegenden Grundbesitz (bebaute und unbebaute Grundstücke, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft) Grundsteuer von den Eigentümerinnen und Eigentümern sowie den Erbbauberechtigten. Von Unternehmer/innen/Unternehmen mit Gewerbebetrieben, die eine Betriebsstätte in der Gemeinde Rangendingen haben, erhebt sie die Gewerbesteuer. Hierbei müssen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Unter der folgenden Verlinkung können Sie sich

Allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung bei der Verwaltung der Grund- und Gewerbesteuer (78,1 KiB)

als PDF-Dokument ansehen und herunterladen.

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Dienstag: 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Donnerstag: 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr