Kommunales Corona-Testzentrum Rangendingen startet ab Samstag, 27.03.2021

Ab Samstag, 27. März 2021 wird das kommunale Testzentrum Rangendingen in der Mensa der Joachim-Schäfer-Schule für alle Bürgerinnen und Bürger aus Rangendingen, Höfendorf und Bietenhausen wöchentlich zweimal geöffnet.

Ab Samstag 27. März 2021, können sich alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rangendingen zweimal pro Woche kostenlos und vorerst ohne Voranmeldung im kommunalen Testzentrum in der Mensa Rangendingen, Heimgartenstraße 10, auf eine mögliche Corona-Infektion testen lassen.

Die Testungen finden wöchentlich an folgen Tagen und Uhrzeiten im Testzentrum statt:

Mittwoch, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Die Ergebnisse des Schnelltests werden nach einer kurzen Wartezeit mitgeteilt und bei Bedarf eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt.
Voraussetzung für die Testung ist, dass die Personen keine Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 Erreger haben.

Bitte beachten Sie noch folgendes:
* Eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder KN95/N95) ist zu tragen.
* Die gängigen Hygieneregeln sind einzuhalten.
* Der Personalausweis ist vor der Testung vorzulegen.


Beim Betrieb des kommunalen Testzentrums wird die Gemeinde von der Ortsgruppe Rangendingen des DRK unterstützt. Hierfür jetzt schon recht herzlichen Dank!

Kontakt

Herr Manfred Haug

Bürgermeister, Kämmerer

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Haug"
Tel.: (0 74 71) 99 79 10
Fax: (0 74 71) 8 28 72
Raum: 13