Stausee Rangendingen - Hochwasserrückhaltebecken "Tal"

Baden ist nur auf eigene Gefahr erlaubt.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten seit Juli 2020 besondere Verhaltens-, Abstands- und Hygieneregeln, an die sich alle Besucher*innen zu halten haben.  

Diese Regeln sind an allen Zugängen auf Schildern angebracht.

Unser Stausee hat auf der Badegewässerkarte Baden-Württemberg seit 2011 einen blauen Punkt erhalten (ausgezeichnete Wasserqualität).

Der See bietet neben einer Liegewiese, Kaltwasserdusche und WC auch ein Beachvolleyballfeld und einen Barfußpfad. Für die Kleinen gibt es einen abgetrennten Wasserspielbereich.

Bei gutem Wetter findet an Wochenenden und an Feiertagen eine Beaufsichtigung durch die DLRG statt.

Hunde sind auf dem Stauseegelände nicht erlaubt. Ebenso sind offenes Feuer und Grillen oder das Campieren und Übernachten untersagt.

Die Wasserqualität wird nach der EU-Badegewässer-Richtlinie überwacht.
Aktuelle Werte finden Sie auf der Seite vom Zollernalbkreis

Durch Anklicken der folgenden Verlinkung gelangen Sie zur Beschreibung des Sees mit Badegewässerprofil der Landesanstalt für Umwelt, Messung und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW).

Übersichtskarte Stausee Rangendingen

Bei Fragen zum Stausee, Meldung von Störungen oder Verunreinigungen wenden Sie sich bitte an:

Herr Oliver Freiberg
Tel.: (0 74 71) 99 79-20
Fax: (0 74 71) 8 28 72
Raum: 11
Aufgaben:

Bauangelegenheiten; Ordnungsamt

Adresse / Anfahrt
Am großen Damm
72414 Rangendingen
Tel.: (0 74 71) 99 79-0
Fax: (0 74 71) 8 28 72

Links zum Thema

Impressionen